Am 23. & 24. Juni 2023 veranstaltet der "Let-The-Bad Times Roll e.V." die 15. Ausgabe des legendären Rockfestivals.

Das Let The Bad Times Roll Open-Air direkt in Ostfriesland am Meer, lädt dann wieder ein zum Feiern, Freunde treffen, Abrocken, Campen, Essen und Trinken. Auf der grünen Wiese, mitten in der Wildnis Ostfrieslands gibt es am letzten Juniwochenende wieder Rock, Punk und Metal satt auf die Ohren. An zwei Tagen rocken regionale, überregionale und internationale Bands auf zwei Bühnen die Kuhweide.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Campingmöglichkeiten sind vorhanden.


Festival-News


Damit es auch in Zukunft in Ostfriesland laut bleibt
08.11.2022: 
Verein Let The bad Times Roll e.V. vergibt Fördergelder an Musiker:innen in der Region 

Der Let The Bad Times Roll e.V. (LTBTR e.V.) ruft Bands und Musiker:innen dazu auf, finanzielle Unterstützung für aktuelle und neue Projekte zu beantragen. Das Angebot richtet sich insbesondere an junge Musikschaffende aus Ostfriesland.

Die Festivalsaison 2022 war ein gelungener Neustart einer ganzen Branche. Nach den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie schöpfen viele Bands wieder neuen Mut und richten den Blick nach vorne.

„Die allermeisten Künstler:innen mussten während der Einschränkungen weitestgehend auf öffentliche Auftritte vor Publikum verzichten. Das hat bei nicht wenigen einen finanziellen Engpass hinterlassen.“ erklärt Frank Schöne, Vorsitzender des gemeinnützigen LTBTR e.V. und ergänzt: „Unser Vereinsziel ist es, junge Musikschaffende in der Region zu unterstützen. Viele haben die stille Zeit genutzt, um neue Songs zu schreiben, die jetzt darauf warten, gehört zu werden. Deshalb stellen wir wieder finanzielle Mittel bereit, die Musiker:innen auf unserer Website beantragen können.“

Der Verein sammelt während des Rockfestivals auch regelmäßig Spenden für gute Zwecke. In diesem Jahr konnten so beispielsweise 1280 Euro an das Jugendrotkreuz in der Gemeinde Hinte übergeben werden. Zusätzlich kamen durch Merchandise-Verkäufe 707 Euro für die Ukraine Hilfe Berlin und die Aktion „Musik rettet“ zusammen.

„Durch die aktuellen Mittel können zum Beispiel Mieten für den Proberaum bezahlt, technisches Gerät angeschafft oder
zur Finanzierung einer online Präsenz verwendet werden. Die auftrittsfreie Zeit nutzten die Musiker:innen zudem, um
neue Songs zu produzieren, ein Album aufzunehmen oder Werbeartikel anzuschaffen. Das haben wir in unseren Förderrichtlinien berücksichtigt.“, so Schöne weiter. „Wir freuen uns, wenn das Geld an der richtigen Stelle ankommt,
dadurch Projekte verwirklicht und neue Möglichkeiten für Musikschaffende eröffnet werden können!“

Beantragt werden können die Fördermittel jederzeit online unter www.let-the-bad-times-roll.com, wo auch die Förderbedingungen einsehbar sind. 



Fotos vom 14. LTBTR Open Air 2022: 
>> Hier geht´s zur Galerie <<



Video und Schnitt: Jörg Harms, Black Vision Films

Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.


Wo genau ist das Festival eigentlich?

Wer ist Veranstalter?





Veranstaltungsort

Ostfriesland - Niedersachsen

26736 Krummhörn Manslagt, Kielweg

( Park- und Campingfläche* neben dem Festivalgelände )


*auf Privatgelände

Das Open Air Festival 2022 wurde gefördert durch

Medienpartner des Let The Bad Times Roll Open Air 2022

Das Open Air Festival 2022 wurde unterstützt von



Sponsorenliebe - Sie fördern Dein Festival!


Houtrouw Autohaus
INNAVIS - Datenschutz & Compliance



Poppinga & Stomberg - Steuerberater
Emder Matjes Fokken & Müller
Jan Köhler - Heizung Sanitär Solar

LMC Hinte - Live Music Center
Klempner Kahnert, Harald Kahnert


 

Klick mal drauf oder nutz die Dienstleistung oder das Angebot unserer Partner.

 


Bitte macht dieses Festival über soziale Netzwerke bei Euren Freunden bekannt, z.B. bei Facebook, Instagram, oder einfach persönlich in Eurem Bekanntenkreis! Je bekannter das Festival wird, desto mehr erreichen wir für die Musikförderung in Ostfriesland.

 



Unterstütze den Fortbestand dieses Festivals durch eine Spende! Danke :)

 



Counter/Zähler