News-Archiv 2018


14.12.2018 - Neue Festivalordnung online! 

"Darf mein🍺🔫 mit aufs Veranstaltungsgelände?" 
Diese und weitere FAQs beantwortet ab sofort unsere aktualisierte Festivalordnung! Guckst Du hier!

Falls doch noch Fragen offen bleiben, schreib uns gerne eine PN oder nutze unser Kontaktformular!


07.12.2018 - Die ersten Bands für das LTBTR 2019 stehen fest! 

 

Um Euch die Vorweihnachtszeit noch ein bisschen zu versüßen, stellen wir Euch heute schon zwei hammer Bands für das LTBTR 2019 vor:

Freut Euch auf:

Fargo 

Fargo gehörten Anfang der 80er zu Deutschlands wichtigsten Rockgruppen. Gegründet 1973 von Knorn und Ladwig erspielte sich die Gruppe schnell eine treue Fangemeinde und unterschrieb nur wenige Jahre später einen Plattenvertrag. Zwischenzeitlich gehörte auch Gitarrist Matthias Jabs zur Band, der 1978 zu den Scorpions wechselte und dort bekanntlich Weltkarriere machte. 36 Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung F (1982) gibt es nicht nur Fargo wieder, sondern auch ein brandneues Album. Constellation heißt das Comeback, das genauso klingt, wie man es von dieser Band gewohnt ist: erdig, rockig, bluesig, ehrlich und authentisch.

https://www.youtube.com/watch?v=bh5fFxq9Evs

_________________________________________________________

ESKALATION

Braucht es dazu noch Worte? Okay, wer Eskalation noch nicht kennt wird sie lieben. Der sympathische Siebener aus Nürnberg vereint Punkrock, Ska, Indie und Dub mit elektronischen Elementen und kreiert damit eine Stilbombe, die zündet. Mit tanzenden Affen, Posaunensoli mit dem Fuß und unerwarteten elektronischen „Gnackwatschn“ – wie man in Bayern so schön sagt.

https://www.youtube.com/watch?v=B2W_9eNXxMk


05.12.2018 - Liebe Festivalfreunde, 

 

wie einige von euch wohl schon gemerkt haben, löst sich bei einigen unserer diesjährigen Festivalshirts leider teilweise oder sogar ganz die Farbe. Wir können und möchten das so nicht stehen lassen und haben zusammen mit den Produzenten eine Lösung des Problems gefunden und eine neue Lieferung erhalten.

Wir bieten jedem Betroffenen an, sein Shirt kostenfrei gegen ein neues Exemplar einzutauschen!

+ + Edit: Bitte beachtet, dass für den Umtausch das beschädigte Shirt mitgebracht werden muss. Ein Versand von neuen Shirts ist nicht möglich! Wenn ihr aus der Nähe kommt, könnt ihr per Mail einen Umtauschtermin vereinbaren. Alle Anderen können ihr Shirt beim LTBTR 2019 umtauschen + +

Bitte schreibt uns eine Nachricht, wenn ihr betroffen seid und aus der Nähe von Emden kommt. Wir melden uns schnellstmöglich zurück, um einen Umtauschtermin zu vereinbaren!

Euer LTBTR Orga-Team


08.10.2018 - Bands aufgepasst!

 

Wir vergeben eine Fördersumme von insgesamt 2000 Euro an eine junge Band aus Ostfriesland! Auf die Fördermittel bewerben könnt ihr euch ab sofort wenn ihr noch keinen bestehenden Plattenvertrag habt und euer Durchschnittsalter nicht höher als 35 Jahre ist. Die Förderung kann für die Produktion von CD´s, Equipment, Merchandising oder für Tourkosten genutzt werden. Bewerbungen können noch bis zum 20. Oktober 2018 unter dem Stichwort “Förderung 2018” an xxxx@xxxx gesendet werden. [Edit: Anmeldezeitraum beendet!]


02.07.2018 - Danke!

 

Das 11. LET THE BAD TIMES ROLL war der Hammer!

Wir möchten uns bei allen Bands, Helfern, Sponsoren und natürlich auch bei Euch bedanken! Ihr wart ein super Publikum.

Es hat uns mega viel Spaß gemacht. 
Fotos und ne kleine Nachbearbeitung zum Festival kommen so schnell wie möglich.
Jetzt heißt es aber erstmal Abbau und Kraft tanken!

 

Der Termin für das Helferfest ist der 28.07.2018.


29.06.2018 Auflösung des Gewinnspiels mit Ticketnummern

 
Wie wir bereits angekündigt hatten, gibt es unter allen Tickets zum 11. Let The Bad Times Roll Open Air etwas zu gewinnen. Nämlich einen Verzehrgutschein von 5 €. Wenn ihr eine der folgenden Nummern auf eurem Ticket habt, geht mit diesem zur Kasse und sagt dem Personal bescheid:
 
Alle ungeraden doppelten Schnappszahlen bis 200 haben gewonnen!
Also:
11, 33, 55, 77, 99, 111, 133, 155, 177 und 199

28.06.2018 Sixfold Rejects müssen leider absagen!

 

Krankheitsbedingt müssen Sixfold Rejects ihren Auftritt für Freitag um 18:15 Uhr leider absagen.

 

Als Ersatz springen die Emder Jungs von Punx ´n Poets ein!

Wir freuen uns, dass das so schnell geklappt hat!

Vielen Dank!


18.06.2018 Running Order 2018

Noch 11 Tage bis zum 11. Let The Bad Times Roll Open Air!

Wird Zeit für die Running Order

 

Uuuuuund hier ist sie!

 

Wer noch keine Tickets hat, hat diese Woche noch Zeit sie online oder bei unseren Vorverkaufsstellen zu erwerben!


16.06.2018 Mit dem Bus nach Manslagt und zurück!

Wer nicht weiß, wie er zum 11. Let The Bad Times Roll Open Air hin kommen soll, der kann doch ganz einfach den Bus nehmen.
 
Und zurück unseren Shuttleservice von Manslagt nach Emden über Pewsum und Hinte. :-P
 
Damit ihr am 29. Juni pünktlich bei Einlass da seid, nehmt doch einfach den Weser-Ems-Bus 421 um 13:50 Uhr vom Emder Hauptbahnhof und steigt an der Bushaltestelle Manslagter Ring in Manslagt aus. Der letzte Bus zum Festival fährt um 18:50 Uhr vom Hbf Emden ab, also nicht verpassen!
 
Wer Samstag Bus fahren will, hat leider nur drei Möglichkeiten:
9:50 Uhr, 12:50 Uhr oder 16:50 Uhr.
 
Unser Shuttleservice bringt euch für je 6 € Samstagmorgens um 01:00 Uhr und Sonntagmorgens um 02:00 Uhr gemütlich nach Emden. Karten für das Shuttle gibt es an der Abendkasse.

22.04.2018 - Bands aufgepasst!

 
Bewerbt euch bis zum 06.05.2018 für den LTBTR Sampler 2018!

 

Bands aus Ostfriesland und Umgebung gesucht!

 

Erfahrt mehr auf diesem Link


19.03.2018 - Heavy Rock, Stoner und Metal!

 

Weiter geht´s mit El Camino aus Löningen!

Heavy Rock, Stoner und Metal! Mit ihren erdigen Riffs, mächtigen Grooves und kernigrauen Vocals packen euch El Camino am Genick und lassen nicht mehr los!

El Camino werden Anfang 2006 von Dennis, Jan und Werner gegründet, um ihre Vorliebe für Heavy Rock mit Stoner-einflüssen auszuleben. Aus dem Nebenprojekt wird eine zielstrebige Band, die nach zwei Line-Up-Wechseln mit ihrem Debut Hit The Road (2008) ordentlich abräumt: „Wer da nicht mitwippt, ist selbst schuld.“(heavyhardes.de)

Das 2010er Album Poisoned Blood erntet ebenfalls großes Lob: „Tatsache ist, dass dieses Quintett für alle Fans von harter, ehrlicher Rockmusik, die auf satten, markigen Riffs basiert und zudem kompromisslos, konsequent und unbändig umgesetzt wird, von höchstem Interesse sein sollte.“ (metal.de)

Ihr aktuelles Album Black Fuel hat noch mehr zwingende Melodien und druckvolles Riffing an Bord. Am 10.05.2014 wird es auf die Öffentlichkeit losgelassen und „rockt gewaltig.“ (powermetal.de)

El Camino gab´s bereits auf unserem Sampler zu hören. Nun freuen wir uns, sie live bei uns zu begrüßen!

Video (El Camino - Spiral):

http://www.youtube.com/watch?v=Ls8iR4O5hYU

Homepage:

https://elcaminorocks.jimdo.com/

 

Alle Infos zu den Bands gibt´s hier

 

 


 

17.03.2018 - Nu-Metal!

 

Aus den Niederlanden für euch, Frontstreet!

Frontstreet ist eine niederländische Nu-Metal Band, die Ende 2015 gegründet wurde.
Bereits kurz nach der Gründung veröffentlichten sie ihre Debüt EP "Under Pressure". Der Track "Friendzoned" wurde im nationalen Radio auf 3FM gespielt. Auch durften sie dort bereits drei mal live im Studio auftreten.
Der Clip zu "Bad Habit" wurde regelmäßig auf MTV Brand:Neu gezeigt.

Am 10. September 2017 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum "Reality Check". Sie sind bei verschiedenen Shows im ganzen Land aufgetreten und standen u.a. im Vorprogramm von Crazy Town, Dope D.O.D. und selbst bei Hollywood Undead vor mehr als 2.000 Besuchern im ausverkauften Tivoli Vredenburg.

Frontstreet bringen Manslagt zum beben!

Video (Frontstreet - Nocturnal):
http://www.youtube.com/watch?v=z4ekZxJy0VY

Homepage: http://frontstreet.band/

 

Alle Infos zu den Bands gibt´s hier

 


 

15.03.2018 - Freut euch auf stun aus Bremen!

„Stun – Die übriggebliebene Band“ titulierte das Trust-Zine. Übriggeblieben aus einer Jugendbewegung, die sich Ende der 90er Jahre selbst in alle Einzelteile zerlegt hatte, vereinen sie auf ihrem Album „Today We Escape“ ein dichtes Gemisch aus Noise-Anleihen mit klasssischem Indie-Rock.
„Selten gab es ein beeindruckenderes Beispiel, wie (Indie-) Rock-n-Roll altern kann, ohne an Biss zu verlieren“, so das Trust-Zine weiter.
Mit Kurt Ebelhäuser haben sich die Bremer bei „Today We Escpape“ einen einschlägigen Produzenten dieses Genres mit ins Boot genommen. Ebelhäuser prägte als Musiker mit seinen Bands Blackmail und Scumbucket selbst die Ära der 90er Jahre. Da war es nicht verwunderlich, dass er es sich nicht nehmen ließ, bei einem Song selbst als Gastsänger zum Mikro zu greifen.
Marcos markante Stimme spielt dabei eine noch wichtigere Rolle als bei den Vorgängeralben, obwohl sie deutlich tiefer in die Instrumentalisierung eingebettet ist. Keine Liebespoesie, keine Plattitüden, der Plott: die gesellschaftliche Befindlichkeit.

Mit stun haben wir für das 11. Let The Bad Times Roll Open Air ein echtes Original verpflichtet, das sich bereits auf diversen europäischen Bühnen bewährte. Ein MUSS und eine MUTPROBE zugleich für jeden, der Gitarrenmusik liebt.

Video (Stun - Level Up Errors):
http://www.youtube.com/watch?v=ZZp0_LCBXNA

Homepage: http://www.stun-musik.de/

 

 

Alle Infos zu den Bands gibt´s hier

 


 

13.03.2018 - Kreativer Metal!


Precipitation aus Babenhausen sind für euch am Start!

PRECIPITATION - für einige ein kompliziertes Wort, für die 4 Jungs aus Babenhausen bedeutet es nicht weniger als ihren Gedanken freien Lauf zu lassen.
Diese werden in Form von melodischem Metal mit Hang zu Blues und post-progressiver Schlagseite zum Besten gegeben. Drei gemeinsame Jahre, ein Album und mehr als 90 Konzerte später ist der Spaß am Musizieren größer denn je.

PRECIPITATION - Melodic Death Kreativer Metal, durch verschiedenste Einflüsse von Klassik bis Blues geprägte, progressive und harte Songs. 2013 gegründet von vier Metalliebhabern aus Babenhausen, deren erstes Album „The Power Of..“ seit dem 31.10.2016 im Handel erhältlich ist.

Wir sind bereit für Precipitation!!!

Video (PRECIPITATION - Cosmic):
http://www.youtube.com/watch?v=SdPkamccRgA

Homepage:  http://precipitation.de/

 

 

Alle Infos zu den Bands gibt´s hier

 


 

11.03.2018 - Heute für Euch:

 

TYLER LEADS aus Recklinghausen!

Seit Januar 2016 sind TYLER LEADS aus dem nordrhein-westfälischen Recklinghausen nun öffentlich aktiv und haben trotz der vermeintlich jungen Bandgeschichte schon einiges an Aktivitäten vorzuweisen.
Die Jungs sind fleißig und gehen äußerst professionell zu Werke! So steht nach nicht einmal einem Jahr Abstand zum Debüt BURNING SMOKE (2016) bereits der Nachfolger STAY UGLY (2017) in den Startlöchern, den die Band, stilecht zur Kursrichtung HEAVY ROCK, live eingezimmert hat.
Und diese Entscheidung kommt nicht von ungefähr. Dass man es bei TYLER LEADS mit einem echten Live-Act zu tun hat, wird der Band sicher keiner der schweißdurchtränkten Besucher ihrer bisherigen Konzerte absprechen wollen. Diese umfassen neben zahlreichen gewonnenen Talent- auch Opener-Shows für Szenehelden wie DEAD LORD oder THUNDERMOTHER sowie Slots auf namenhaften Festivals wie z.B. dem HELLFEST im französischen Clisson.
Das Fundament ist gelegt, die Marschrichtung für die Zukunft klar: Sky is the limit! Der Fünfer hat jedenfalls das Zeug dazu, da sind sich Presse wie Publikum einig.

TYLER LEADS auf dem 11. Let The Bad Times Roll Open Air!

Video (TYLER LEADS - CALL OF THE WILD):
http://www.youtube.com/watch?v=ArVu7xAbV30

Homepage: http://www.tylerleads.de/

 

 

Alle Infos zu den Bands gibt´s hier

 


 

09.03.2018 - Weiter geht's ...

 

ANCORAE aus Monheim!

Knallharte Breakdowns und technische Gitarrensoli - "Ein wahres Brett" sagen die begeisterten Fans der 4-köpfigen Metalcoreband ANCORAE aus Monheim am Rhein.

Seit 2013 sind die Jungs am Start und lieferten Anfang 2015 ihre erste EP ab. Nach zahlreichen Auftritten in NRW und Umgebung folgte dann im Juli 2017 ihr erstes Studioalbum "My Origin".
Die Combo spielte bereits bei diversen Veranstaltungen mit nahmenhaften Bands, wie "Emergency Gate", "Masterplan" oder den "Grailknights" und gewann im Deutschlandfinale des Emergenza Bandcontests 2017 sogar den Jury-Preis.

Die 4 Jungs rund um Frontmann Joe Sila freuen sich über immer mehr Zuspruch und eine stetig wachsende Fangemeinde.

Wir freuen uns auf ANCORAE und haben richtig Bock auf die Jungs!

Video (ANCORAE - Fast Forward):
http://www.youtube.com/watch?v=tos66xqOBWc

 

 

Alle Infos zu den Bands gibt´s hier

 


Counter/Zähler

Das Open Air Festival 2019 wurde gefördert durch

Medienpartner des Let The Bad Times Roll Open Air 2019



Unsere netten Sponsoren Sie fördern Dein Festival!





 

Klick mal drauf oder nutz die Dienstleistung oder das Angebot unserer Partner.

 


Bitte macht dieses Festival über soziale Netzwerke bei Euren Freunden bekannt, z.B. bei Facebook, Twitter, oder einfach persönlich in Eurem Bekanntenkreis! Je bekannter das Festival wird, desto mehr erreichen wir für die Musikförderung in Ostfriesland.

 


Unterstütze den Fortbestand dieses Festivals durch eine Spende!

 


Counter/Zähler